Arbeitssicherheit

Hier können Sie sich einen Überblick über unser Leistungsspektrum machen:

Unsere Leistungen in der Arbeitssicherheit


- Risikoanalyse bestehender arbeitsschutzbedingter Mängel

- Gefährdungsbeurteilungen und Betriebsanalysen, Auswertung von Unfallberichten

- Ausarbeitung von Brandschutzmaßnahmen

- Sicherheitskonzepte

- Seminare zum Thema Arbeitsschutz

- Beratung zur Planung, Ausführung und Unterhaltung von Betriebsanlagen

- Betriebsanweisungen für Verfahren, Gefahrstoffe und Maschinen

- Ermitteln von Gefahrstoffen und Gefährdungen am Arbeitsplatz

- Hinführung und Vorbereitungen zu SCC-Prüfungen

- Durchführung der Schulungen zur Zertifizierung SCC und SCP

Preis 

Auf Anfrage

Benötigen Sie einen Arbeitssicherheitsbeauftragten?

Jetzt anfragen! 

Preise? 


Da der Beratungsbedarf so unterschiedlich sein kann, erstellen wir für jedes Unternehmen ein individuell auf seine Bedürfnisse angepasstes Angebot. Sprechen Sie uns einfach an! 

Die wichtigsten Fragen zum Thema Arbeitssicherheit

Ab wann benötige ich eine Fachkraft für Arbeitssicherheit?

Wie melde ich einen Arbeitsunfall?

Weitere Informationen



Was versteht man unter Arbeitsschutz bzw. Arbeitssicherheit?

Eine der wichtigsten Aufgaben in der Thematik der Arbeitssicherheit besteht in der Beratung und Aufklärung von Mitarbeitern und Unternehmensleitung. 

Bei ihren Begehungen weisen die Fachkräfte für Arbeitssicherheit und Betriebsärzte einerseits auf arbeitsschutzrechtliche Mängel in Ihrem Unternehmen hin, zeigen aber auch andererseits, wie die notwendigen Maßnahmen am zweckmäßigsten und wirkungsvollsten unter den betrieblichen Bedingungen in die Praxis umgesetzt werden können.

Darüber hinaus sind sie bei der Aufklärung von Unfällen tätig und erarbeiten geeignete Präventionsmaßnahmen zur zukünftigen Unfallverhütung.


Die Grundlagen für den betrieblichen Arbeitsschutz? 

Eine ganze Reihe von Gesetzen, Verordnungen, Unfallverhütungsvorschriften, Richtlinien und nicht zuletzt die anerkannten Regeln der Technik definieren die Anforderungen an den betrieblichen Arbeitsschutz und an ein effektives betriebliches Gesundheitsmanagement. 

Vor allem das Arbeitsschutzgesetz bestimmt die Rahmenbedingungen und Mindeststandards. Über die gesetzlichen Forderungen hinaus ist aber auch die Eigenverantwortung der Unternehmer und Arbeitnehmer gefordert, um eine menschengerechte Gestaltung der Arbeit zu erzielen.

Um sicherzustellen, dass Ihr Betrieb sich an alle gesetzlichen Vorschriften Ihrer Branche hält und den Bereich Arbeitssicherheit ordnungsgemäß abdeckt, bieten wir Ihnen folgende Möglichkeiten:

News zur Arbeitssicherheit -  der   Arbeitssicherheitsblog

Ihr Ansprechpartner zum Thema Arbeitssicherheit:

Bernd Schnubel
Tel: 02452/993310
Mail: schnubel@eu-con.net

Unser Datenschutz-Siegel

Ihr Unternehmen handelt datenschutz-konform? Holen Sie sich unser Datenschutz-Siegel!

NEU: Datenschutzschulung  
DS-GVO Edition

Mitarbeiterschulungen
per e-Learning

Schulen Sie gesetzkonform, preiswert und effizient.

Melden Sie sich hier zum Newsletter an: 
Newsletteranmeldung

Erhalten Sie unsere unverbindl. Updates über Neuerungen im Datenschutz & weiteren Compliance-themen:

Unsere Leistungen:

  • Risikoanalyse bestehender arbeitsschutzbedingter Mängel
  • Gefährdungsbeurteilungen und Betriebsanalysen, Auswertung von Unfallberichten
  • Ausarbeitung von Brandschutzmaßnahmen​​​​​
  • Sicherheitskonzepte
  • Seminare zum Thema Arbeitsschutz
  • Beratung zur Planung, Ausführung und Unterhaltung von Betriebsanlagen
  • Betriebsanweisungen für Verfahren, Gefahrstoffe und Maschinen
  • Ermitteln von Gefahrstoffen und Gefährdungen am Arbeitsplatz
  • Hinführung und Vorbereitungen zu SCC-Prüfungen
  • Durchführung der Schulungen zur Zertifizierung SCC und SCP

Benötigen Sie einen Arbeitssicherheits-beauftragten? 

Jetzt anfragen! 

Die wichtigsten Fragen zum Thema Arbeitssicherheit

Ab wann benötige ich eine Fachkraft für Arbeitssicherheit?

Wie melde ich einen Arbeitsunfall?

Preise?


Da der Beratungsbedarf so unterschiedlich sein kann, erstellen wir für jedes Unternehmen ein individuell auf seine Bedürfnisse angepasstes Angebot.

Sprechen Sie uns einfach an!

Unser Konzept



Die Installation eines Datenschutz-Management-Systems

Zur Installation eines Datenschutz-Management-systems arbeitet die EU-CON mit einem eigens entwickelten 21-Punkte-Plan, anhand dessen alle gesetzlich vorgeschriebenen Verpflichtungen und Maßnahmen strukturiert, dokumentiert und jederzeit nachvollziehbar umgesetzt werden.


Der 21-Punkte Plan in der Praxis 

Diese Herangehensweise berücksichtigt alle Haftungsfragen zum Datenschutz, nutzt Synergien und umfasst zugleich alle unternehmens- und branchenspezifischen datenschutzrelevanten Themen. Auch als externe Datenschutzbeauftragte nutzen die Berater der EU-CON in der Basis den 21-Punkte-Plan, um bereits vorhandene Maßnahmen zu prüfen und erforderlichenfalls zu optimieren als auch, um die Umstellung auf die DS-GVO von Null an zu implementieren.