Fast jeder kennt die roten Feuerlöscher, die auf den Fluren des Betriebes aushängen, jedoch hat so gut wie keiner einen dieser Feuerlöscher jemals verwendet. Im Falle eines Brandes scheuen sich viele Mitarbeiter davor, die Feuerlöscher tatsächlich zu benutzen. Dabei könnten sie dadurch einen größeren Brand vermeiden.

Wenn Sie nun sagen, dass Sie nicht zu dieser Art ängstlichen Menschen gehören und in jedem Fall die Initiative ergreifen würden, wüssten Sie mit welchem Feuerlöscher welcher Brand gelöscht werden kann?

Auf Grund der hohen Gefahr einer Brandentstehung durch menschliches Fehlverhalten fordert die Deutsche gesetzliche Unfallversicherung, dass zwischen 5 und 10% der ständig anwesenden Mitarbeiter als Brandschutzhelfer ausgebildet werden. Die Ausbildung zum Brandschutzhelfer dient aber nicht nur dem Unternehmen, sondern kann auch im privaten Bereich Leben retten.

Inhalt unserer Seminare zur
Brandschutzhelfer-Ausbildung:  

ce

- Wie entsteht ein Brand?

- Wie kann ich einen Brand vermeiden?

- Wie verhalte ich mich im Brandfall?

- Welchen Feuerlöscher verwende ich bei den verschiedenen Bränden?

- Sowie die praktische Ausbildung, in der jeder Kursteilnehmer lernt einen Feuerlöscher zu bedienen, indem er ein Feuer löscht

Sie interessieren Sich für ein kostenfreies Beratungsgespräch? 

Sprechen Sie uns an und vereinbaren Sie ein kostenfreies Erstgespräch mit einem unserer Berater im Bereich Brandschutz.

Beratungsgespraech Brandschutz
beratung-externer-datenschutzbeauftragter

Der EU-CONtent

>